CVJM Küche für Mädchen und Jungen

Rosenmontag, Faschingsferien, Faulenzen? Von wegen! Am Rosenmontag wurde im Gemeindehaus gekocht, gebraten und gerührt, dass es in der Küche nur so dampfte. Acht Jungen und Mädchen machten es sich zur Aufgabe ein dreigängiges Menü zu kochen.

Dazu teilten sie sich in drei Gruppen auf und jede Gruppe bereitete jeweils einen Gang zu. So schnitzte die Vorspeisen-Gruppe ein Gurkenkrokodil, mixte Dips und belegte Bruschetta. Die Hauptspeisen-Gruppe panierte Schnitzel, rollte und pikste Alibaba-Hackfleischspieße und schnitt Blechkartoffeln. Außerdem schmückten und deckten sie den Tisch. Die Männer der Schöpfung waren für den Nachtisch zuständig. Sie stellten selbst Eis her, backten Hefewaffeln aus und schnippelten die Zutaten für den Obstsalat.

In einer rekordverdächtigen Zeit wurde das ganze Menü fertig gestellt. Dieses wurde dann in einer lustigen Runde verspeist. Nach einer Putz- und Spülaktion bleibt die Frage der Köche: Gibt es den Kochkurs in Zukunft in jeden Ferien?

IG

 

Getagged mit: , ,