Rückblick – 15 Minuten fürs Überleben

„15 Minuten fürs Überleben – Lebensrettende Notfallmaßnahmen“, das war das Thema am 30. Mai. Ein Rettungssanitäter brachte einer Gruppe von Mitarbeitern aus CVJM und Kirchengemeinde die allerwichtigsten Handgriffe der ersten Hilfe bei. Mit vielen Beispielen aus der Praxis und leicht zu verstehenden und vor allem leicht zu merkenden Anleitungen vergingen die 90 Minuten wie im Flug. Jetzt wissen alle Teilnehmer, wie man die Atmung kontrolliert, feststellt ob jemand wirklich ohnmächtig ist, gegebenenfalls einen Helm abnimmt und falls notwendig richtig eine Herzdruckmassage gibt, die man auch bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durchhält.

Das Fazit des Abends: Ein voller Erfolg!

 

Weitere Informationen gibt es unter 15-min-fuers-ueberleben.de/

Veröffentlicht in Allgemein, Ev. Kirchengemeinde Getagged mit: , ,