Investitionen

Um mit Schwung aus der Coronazeit zu kommen, haben wir in diesem Jahr einen besonderen Fokus auf einige Themen gelegt. Der Jugo ist eines unserer Hauptanliegen, genauso die Arbeit mit Familien mit kleinen Kindern.

Damit diese Unternehmungen erfolgreich sein können, kommen wir nicht ohne Investitionen ins Ziel. Insbesondere auch, weil wir viele Dinge ins Freie verlegen müssen und wird dafür kein passendes Material haben.

In diesem Jahr haben wir in hochqualitative Pavillons, Spiel und Sportgeräte und Ausstattung für die Familienarbeit investiert. Das Investitionsvolumen liegt deutlich über 10 000 Euro. Teile davon konnten wir, durch eine Förderung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt decken, für den Rest müssen wir selbst aufkommen.

Aus diesem Grund freuen wir uns über jeden Euro, der bei uns zur Deckung der Investitionskosten auf unserem Spendenkonto ankommt. (DE59 6405 0000 0000 0815 86, KSK Reutlingen). Alle Spender über 20 Euro bekommen natürlich eine Spendenbescheinigung.

Für folgende Investitionen bitten wir momentan um besondere Aufmerksamkeit:

Erstausstattung für eine neue Jungschar

Wir haben motivierte Jungscharleiter die eine neue Jungschar starten wollen. Dafür brauchen wir ca. 500 Euro für die Grundausstattung mit neuen Materialien. (Überweisungsbetreff: E-Mailadresse mit Leerzeichen statt @ und das Wort: Erstausstattung)

Schon 20 Euro eingegangen!

Mobile Lautersprecherbox mit Funkmikrofonen

Für den Jugo und für andere Veranstaltungen die im freien stattfinden ist eine wirkliche mobile, autark betreibbare Lautsprecherbox ein wahrer Segen.

Das von uns präferierte System  (TXA-1020) mit Akku und zwei Funkmikrofonen kostet ca. 1500 Euro. (Überweisungsbetreff: E-Mailadresse mit Leerzeichen statt @ und das Wort: Lautsprecher)

Schon 900 Euro eingegangen!

Pavillons

Unsere Pavillons sind zwar schon da, größtenteils von den Stiftungsgeldern bezahlt. Allerdings gibt es momentan noch eine Deckungslücke die es zu bewältigen gilt. (Überweisungsbetreff: E-Mailadresse mit Leerzeichen statt @ und das Wort: Pavillon)

Schon 379 Euro eingegangen!